Juhu! Bald sind Sommerferien!

Ihr freut euch sicher schon auf die großen Ferien!
Endlich ganz viel Zeit zum Spielen und viel Zeit für eure kleinen Freunde.
Ein guter Anlass also, um einmal das Gehege eurer Meeris, Hasen, Hamster und Mäuse zu prüfen.

Lasst euch dabei gern von euren Eltern unterstützen, wenn ihr etwas Hilfe benötigt!

Ein blitzsauberes Zuhause für deine Lieblinge!

Eines der wichtigsten Dinge bei der Kleintierhaltung ist die Hygiene!
Die Nager-Bande® zeigt dir, wie du es ratz-fatz hinbekommst, deinem Nager ein sauberes Heim zu bieten!

Das brauchst du zum Saubermachen:

  • Putzlappen / Bürste / Schwamm
  • Heißes Wasser (Vorsicht: Nicht zu heiß!)
  • Mildes Geschirrspülmittel*
  • Nagerzubehör (Futternäpfe, Tränken, Nager-Toilette)
  • Kleintier-Streu
*Nur zum Reinigen von Kunststoff, Metall oder Keramik. Bitte verwende keine scharfen Reinigungsmittel.

Nagerheim Check

Damit eure Lieblinge immer sicher sind, überprüft bitte alle Einrichtungsgegenstände in eurem Nagerheim/Gehege.

Prüft dabei, ob alles intakt ist. Auch Leitern, Brücken, Treppen oder kleine Häuschen aus Holz müssen angesehen oder je nach Zustand ausgetauscht werden.

Sommerzeit - Reisezeit?

Wie ist das bei euch - geht ihr auf Reisen? Und wer kümmert sich dann um eure Tiere?

Denkt mit euren Eltern gut daran, dass alles, was gebraucht wird, vorrätig ist. Richtig hilfreich ist hier eine To-Do-Liste für euren Tier-Sitter, die könnt ihr gemeinsam mit euren Eltern rechtzeitig schreiben und gut sichtbar positionieren!

Die Nager-Bande® wünscht euch die schönsten Sommerferien und viele tolle Erlebnisse!

 

Unsere Highlights für Nager


Bastel das Nager-Bande® Knabbergerüst für deine Freunde!

Mit dieser Anleitung kannst du ein spaßiges Knabbergerüst für deinen Liebling anfertigen und ihm damit eine neue Knabber-Herausforderung verschaffen.

Das brauchst du zum Basteln:

  • 6 Eisstiele*
  • große Holzperlen*
  • Schnur
  • Gemüse in Stücken, z.B. Karotten
*am besten naturbelassen und farblos (ohne Lack)

SCHRITT 1:

Zuerst nimmst du ein etwa 50 cm langes Stück Schnur. Jetzt kannst du die Eisstiele daran festmachen, indem du jeweils ein Ende des Stiels mit der Schnur verknotest. Wir haben hier 6 Eisstiele benutzt.

SCHRITT 2:

Jetzt kannst du der Reihe nach alle Eisstiele auf der gleichen Seite verknoten. Wichtig dabei ist, dass du auch immer etwas Platz zwischen den Stielen behältst.
Damit du auch genügend Platz für das Futter hast und das Gerüst stabiler wird, kannst du nach 2-3 Eisstielen eine große Holzperle einfädeln.

SCHRITT 3:

Das Ganze machst du auf der anderen Seite genauso - und dann bist du auch schon fast fertig! Binde zum Schluss die beiden Schnüre oben zusammen, damit du das Knabbergerüst aufhängen kannst.

SCHRITT 4:

Jetzt kommen die Leckerbissen für deinen Liebling - wir haben hier Möhren benutzt. Du kannst die Stücke ein wenig einritzen, um sie dann ganz einfach auf die Stiele zu stecken. Bitte deine Eltern hier um Hilfe! Wir haben das Gerüst noch mit etwas Möhren-Grünzeug dekoriert.

Webdesign, Magento, TYPO3, Programmierung, Hosting, SEO: iunctim Medienagentur Bremen