Vita®Planet – für Mensch, Tier und Planet

Unsere Nachhaltigkeits Ziele

Nachhaltigkeit – natürlicher Bestandteil unserer Markenwerte

Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie, denn wir berücksichtigen Nachhaltigkeit und Verantwortung seit vielen Jahren. Für uns ist klar: Nur wenn wir die die natürlichen Ressourcen bewahren, können wir langfristig die artgerechte und gesunde Ernährung für unsere Heimtiere sicherstellen.

Verantwortlich & authentisch
Wir handeln nachhaltig, in dem wir unser Wirtschaften mit Mensch und Natur ins Gleichgewicht bringen. Täglich & weltweit sorgen wir verantwortungsvoll und kompetent für das Wohl vieler Heimtiere. Dafür steht unsere Unternehmensphilosophie - und dafür setzen wir uns glaubhaft ein, denn das Wohl von Tier und Halter steht bei uns im Mittelpunkt.

Ökologischer Aspekt

Wir handeln nachhaltig für den Erhalt der Natur, den Schutz der Artenvielfalt und die Schonung sämtlicher Ressourcen.

Wirtschaftlicher Aspekt

Wir nutzen ein nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum für die positive Entwicklung der Bedingungen für alle Beteiligten.

Sozialer Aspekt

Wir respektieren und schätzen unterschiedliche Kulturen, Gemeinschaften, Ansichten und die individuellen Bedürfnisse.

Die 17 UN Nachhaltigkeits-Ziele als Fundament unseres Handelns

Vita® Planet orientiert sich an den 17 globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 Sustainable Development Goals (SDGs)

Vita® Planet – der soziale Aspekt

Sozial nachhaltig

Wir respektieren und schätzen unterschiedliche Kulturen, Gemeinschaften, Ansichten und die individuellen Bedürfnisse.
 

Unsere Mitarbeiter

Flexible und soziale Arbeitsbedingungen, Forderung von Qualifikation und Gesundheit, ausgeglichene Work-Life-Balance steigern die Zufiredenheit der Mitarbeiter.
Einbindung der Mitarbeiter in die Nachhaltigkeitsstrategie.


Unsere Partner

Langfristige wertschätzende Partnerschaft mit unseren Zulieferern und Kunden.
Verantwortung für soziale Gerechtigkeit als BSCI Mitglied mit entsprechend auditierten Lieferanten.


Unsere Gemeinschaft

Engagement für Tier und Natur mit artgerechter Ernährungsphilosophie, Schulung von Kinder im tiergerechten Umgang und Futterspenden für den Tierschutz.


 

Vita® Planet – der ökologische Aspekt

Ökologisch nachhaltig

Wir handeln nachhaltig für den Erhalt der Natur, den Schutz der Artenvielfalt und die Schonung sämtlicher Ressourcen
 

Nutzung nachhaltiger Energiequellen

Nutzung von 100% erneuerbarer Energien.
2021: Reduktion des CO2 Ausstoßes um 40% versus 2019


Verpackungsmittel

Bis 2025 wollen wir daran arbeiten, dass 100% aller Verpackungen recyclingfähig sein und die Menge von Kunststoffverpackungen um 10% reduzieren.


Nachhaltige Beschaffung

Einige Beispiele:

  • Fisch: Seit 2019 91,5% mit MSC/ASC-Siegel
  • Soja: 2020 90% aus heimischem/zertifiziertem Ursprung
  • Palmöl: Ziel ist ein kompletter Verzicht auf Palmöl
  • Rohstoffe: Ziel 2022 Ausbau des Einsatzes alternativer Rohstoffe (z.B. Insekten)

Mobilitätsverhalten

Seit 2020 Leasingangebot für Job-Fahrrad
Bis 2021 Einführung weiterer Hybridfahrzeuge
Zentrales Travelmanagement:
Ziel ist bis 2025 50% des CO₂ Verbrauchs durch Dienstreisten zu reduzieren


Gutes für die Umwelt

Bäume pflanzen für eine bessere Welt!
Wir unterstützen die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet dabei, weltweit 1000 Milliarden Bäumen zu pflanzen.

Mit einem großangelegten Aufforstungsprojekt CO2 bindender Bäume können wir der Klimakrise aktiv etwas entgegenstellen. Deswegen pflanzen wir gemeinsam mit Plant-for-the-Planet!  Mehr dazu »


 

Vita® Planet – der wirtschaftliche Aspekt

Ökonomisch nachhaltig

Wir nutzen ein nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum für die positive Entwicklung der Bedingungen für alle Beteiligten.
 

Transparenz und Fairness

Der Code of Conduct bildet unseren ethisch-rechtlichen Rahmen für den fairen Umgang im Unternehmen und mit unseren Geschäftspartnern.


Modernisierung und Automatisierung von Prozessen

Sicherung des Standortes durch permanente Optimierung von Logistik (Vita Cube) und Produktion (2023 Krackersortiment).
Durch den Vita Cube konnten die Transportwege reduziert und die Logistik zentralisiert werden.


Investition in Forschung und Entwicklung

Nachhaltige Innovationen durch den engen Austausch mit wissenschaftlichen Einrichtungen und der Förderung von Hochschulprojekten.